24.11.2019 - Cäciliakonzert "KULT(T)OUR VOL 1.0" 

 


 

 

07.09 + 08.09.2019 - Dorffest Satteins im Schäflegarten

   

 


 

20.06.2019 - Fronleichnam Frühschoppen beim Sozialzentrum ABGESAGT

wegen schlechter Wettervorhersage abgesagt!

An Fronleichnam – Donnerstag, 20.Juni gestalten wir Musikanten die Messfeier um 10:15 Uhr in der Pfarrkirche Satteins musikalisch mit.
Nach der anschließenden Prozession mit festlichen Prozessionsmärschen laden wir herzlich zum Frühschoppen ins Sozialzentrum ein!

Ab 12:00 Uhr unterhält Sie musikalisch die Jungmusik Satteins und im Anschluss die Vollbesetzung des MV-Satteins unter der Leitung von Kapellmeister Klaus Melmer.
Freuen Sie sich auf zünftige Märsche, gehörfällige Polkas sowie moderne „Schmankerl“ – es ist garantiert für jedermann etwas dabei!
Lassen Sie die Küche kalt, unser Wirtschaftsteam wartet Ihnen mit feinen Speisen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen für den Nachmittag auf.
An dieser Stelle gilt unser Dank bereits im Voraus allen Besuchern, Dorfvereinen sowie allen Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen!
Nur bei guter Witterung!

Unsere nächsten Auftritte:
23.06.             Frühschoppen Fahrzeugweihe Feuerwehr Satteins
06.07.             Dämmerschoppen in Vandans

 


06.2019 - Platzkonzert im Schäflegarten

 

Am Freitag, 14. Juni - laden wir herzlich um 20:00 Uhr zum Platzkonzert in den Schäflegarten.

Unser Wirtschaftsteam wartet mit „Feinem vom Grill“ und kühlen Getränken auf.
Wir freuen uns auf einen gemütlichen Sommerabend unter den Kastanienbäumen des Schäflegartens. Kommen Sie doch vorbei! Nur bei guter Witterung!

Unsere nächsten Auftritte:
20.06.             Messgestaltung Fronleichnam & anschließender Frühschoppen
23.06.             Fahrzeugweihe Feuerwehr Satteins & anschließender Frühschoppen
06.07.             Dämmerschoppen in Vandans 

 


07.06.2019 - Platzkonzert beim Feuerwehrhaus

Am Freitag, 07. Juni - laden wir herzlich um 20:00 Uhr zum Platzkonzert beim Feuerwehrhaus.

Unser Wirtschaftsteam wartet mit „Feinem vom Grill“ und kühlen Getränken auf.
Wir hoffen auf einen herrlichen Sommerabend und würden uns über Ihren Besuch freuen!


Nur bei guter Witterung!


Unsere nächsten Auftritte:
14.06.             Platzkonzert im Schäflegarten
20.06.             Messgestaltung Fronleichnam & anschließender Frühschoppen
06.07.             Dämmerschoppen in Vandans

  


 

11.05.2019 - Wunschkonzert

 

 


Jungmusik Satteins - Autowaschaktion

Die Jungmusik Satteins lädt zur großen Waschaktion für Ihren Fuhrpark ein!
Am Samstag, 13.April, sind wir von 09:00 – 13:00 Uhr bei schönem Wetter beim Gelände der Fa. Konzett Transporte in der Au (Sonnenstraße 6) einsatzbereit.

Unser breitgefächertes Dienstleistungsangebot beinhaltet die Innen- und Außenreinigung von Autos sowie die Reinigung von Winterreifen.
Während wir Ihr Auto reinigen können Sie sich gerne bei Kaffee und Kuchen entspannen!

Alle freiwilligen Spenden wandern in unsere Jungmusik – Kasse und kommen uns wieder zugute.

Wir freuen uns auf möglichst viele schmutzige Fahrzeuge und einen spaßigen Vormittag!

 


157. Jahreshauptversammlung

Am 01. Februar lud der Musikverein Satteins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in das Vereinshaus "Alte Säge".
Obmann Reinhard Spiegel begrüßte die zahlreich erschienenen aktiven Mitglieder und Ehrenmitglieder sowie die Gemeindevertreter, darunter Bürgermeister Anton Metzler, zur 157. Jahreshauptversammlung.
Nach dem ausführlichen Kassabericht über das Vereinsjahr 2018 durften die Anwesenden den interessanten Tätigkeitsberichten von Kapellmeister sowie den Jugendreferenten beiwohnen.
Im Anschluss standen für das Vereinsjahr 2019 Neuwahlen auf dem Programm, gemäß den Statuten wurden die Funktionen im 2-Jahres Intervall neu gewählt.

Der künftige Vorstand wurde einstimmig gewählt und setzt sich folgendermaßen zusammen:
Kapellmeister:             Klaus Melmer
Obmann:                    Reinhard Spiegel
Vizeobmann:               Stefanie Feist
Kassier:                      Daniel Marte
Schriftführerin:            Caroline Zimmermann
Jugend:                      Ines Krismer & Simon Hosp
Beiräte:                      Alexandra Keckeis & Noah Lins

Neben der Vorstandsarbeit gibt es viele verschiedene Funktionen die zum Bestehen des MV-Satteins unerlässlich sind.
So ist mit dem Trachten-, Instrumenten- und Notenwart, Wirtschaftsteam, Presse und Chronisten nur eine kleine Auswahl an Funktionen genannt.
Besonders freut uns, dass wir mit vielen jungen Musikantinnen und Musikanten die zahlreichen "Jobs" wieder gut besetzen konnten. Wir bedanken uns herzlich bei den bisherigen Funktionären für deren Einsatz und das geleistete Engagement!

Unser Vereinsjahr 2019 hat mit dem regelmäßigen Probenbetrieb wieder gestartet. Neben einem „Wunschkonzert“ im Mai werden wir wieder bei vielen Platzkonzerten in unserem schönen Satteins hörbar und sichtbar sein. Wir freuen uns auf viele Konzertbesucher!

Mit dem Marsch „Mein Heimatland" schloss die 157. Jahreshauptversammlung musikalisch.
Bei einem feinen Abendessen fand die diesjährige Generalversammlung einen gemütlichen Ausklang.

  

2 unserer 4 Neuaufnahmen:
Elias Keckeis und Noah Lins

 


Cäcilia Konzert 2018 -Taktstockübergabe an Kapellmeister Klaus Melmer


Unter der Leitung von Vizekapellmeister Günter Konzett studierten unsere Jungmusikanten ein
anspruchsvolles Konzertprogramm ein.

Mit notwendiger Unterstützung von einigen „großen“ Musikanten gaben unsere Teenies die Stücke Viva La Vida sowie Die Eiskönigin zum Besten.

Zur Filmmusik der weltbekannten Eiskönigin sang Nicole Sönser die deutsche Textfassung in gekonnter Manier. Wir gratulieren herzlich!

Mit dem Zugabe - Marsch Der Lustige Winzer sorgte unser Nachwuchs für eine gekonnte und stimmungsvolle Konzerteröffnung.
Wir freuen uns, dass mit Aurel Lins und Jasmin Hosp 2 Jungmusikanten die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen erfolgreich absolvierten!

   

 

 

Im Namen der Musikantinnen und Musikanten begrüßte Obmann Reinhard Spiegel die Konzertbesucher im voll besetzten Mehrzwecksaal der Satteinser Mittelschule!
Mit dem Konzertmarsch „Schneidig vor“ von Julius Fucik eröffnete der MV-Satteins unter der musik. Leitung von Kplm. Bernhard Rohrer das Cäciliakonzert 2018.

Mit diesem Konzertmarsch beendet Bernhard Rohrer sein musikalisches Wirken als Kapellmeister in Satteins.
Die gemeinsamen 4 Jahre mit Bernhard waren geprägt von musikalischem Umbruch und viel frischem Wind gepaart mit einer gehörigen Portion Humor!
Wir lernten Bernhard als fleißigen und musikalisch begeisterten Menschen kennen, der uns Musikanten mit auf eine musikalische Reise nahm.
Obmann Reinhard Spiegel dankte Bernhard für das Geleistete und sein persönliches Engagement bei uns in Satteins.

Bernhard ist bei uns jederzeit gerne willkommen und gern gesehen!

Mit einem weinenden und lachenden Auge übergab Bernhard symbolisch den Taktstock an ein ihm sehr gut bekannten Wegbegleiter.
Unser neuer Mann am Dirigat heißt Klaus Melmer – wohnhaft in Vandans – und ist bereits seit Mai dieses Jahres mit uns Musikanten im Einsatz.

Bei verschiedenen Ausrückungen und Konzerten durften wir Klaus bereits etwas kennenlernen und
freuen uns auf viele schöne musikalische sowie kameradschaftliche Jahre!

 

Mit dem Stück Appalachian Overture von James Barnes nahm das Konzert seinen weiteren Lauf.
Viele gehörfällige solistische Einlagen machten dieses Werk zu einem Genuss für unser Publikum!

The new village – von Kees Vlak erzählt in verschiedensten musikalischen Szenen von dem abgeschiedenen Dorf Covington.
Dieses liegt in einem dichten Wald, welches von Ungeheuern bewohnt wird.
In dramatischen Szenen suchen die Dorfbewohner nach Lösungen für ein friedliches Leben.
Einigen jungen Dorfbewohnern wird die Isolation ihres Wohnorts suspekt und erkunden daraufhin deren Umgebung auf der Suche nach diesen Ungeheuern.
Die Unternehmungen der Dorfjugend bringen immer mehr Licht ins Dunkel – und die Ungeheuer enttarnen sich als die Dorfältesten,
welche sich vor einer Abwanderung der Bevölkerung in die Stadt fürchten.

 

Vor der wohlverdienten Konzertpause durften wir 3 Musikanten für 25 bzw. 40-jährige aktive Vereinszugehörigkeit im Rahmen des Herbstkonzertes 2018 ehren.




Es sind dies Yvonne Domig (25 Jahre) sowie Gerold Hosp und Gabriel Schwanzer (40 Jahre).
Mit dem Ehrungsmarsch Tiroler Adler bedankten wir uns musikalisch für deren bisherigen Einsatz und Engagement!

Mit Rise of the Firebird von Steven Reineke eröffneten wir den zweiten Teil unseres Konzertnachmittags.
Mit strahlenden Fanfaren überzeugte das hohe Blech voller Energie und Vitalität!

Es gelang uns, mit der ersten Note das Publikum in den Bann des aufsteigenden Feuervogels zu ziehen!

Mit dem Stück Guardians of the Galaxy verbreiteten wir schmissige Ohrwürmer in unserem Konzertsaal.
Melodien wie „Come and get your Love“, „Cherry Bomb“ oder „Aint no Mountain high enough“ sorgte der MV-Satteins für Stimmung.         

Viele Popsongs der 70er Jahre wurden von Michael Brown geschickt in ein gehörfälliges Medley arrangiert.
Der gleichnamige Kinofilm spielte weltweit über 770 Millionen Dollar ein und steht in den USA auf Platz 3 der erfolgreichsten Kinofilme.

 

Moment for Morricone
Dieses Medley stammt vom wohl größten italienischen Soundtrack – Komponisten unserer Zeit, Ennio Morricone.
Bekannte Melodien aus den Western wie „Zwei glorreiche Halunken“ und „Spiel mir das Lied vom Tod“ versetzen uns Musikanten aber auch die Zuhörer in eine längst vergangene Zeit!

Große Auftritte, heldenhafte Schießereien und knisternde Stimmung in der Luft - greifbare Gänsehautmomente im Satteinser Mehrzwecksaal!

Schwungvoll beendeten wir Musikanten den offiziellen Teil des Cäciliakonzertes 2018 mit dem wunderbaren Konzertmarsch Kaiserin Sissi.
Dieser Marsch entstand zum 5-jährigen Jubiläum der „Egerländer Rebellen“ und eroberte in kürzester Zeit die Blasmusik – Welt.


Mit den Zugaben Mir sein die Kaiserjäger und dem Gieslingen Marsch bedankten sich die Musikanten beim Publikum für die Wertschätzung und den begeisterten Applaus.

Dank gilt allen Akteuren, die in intensiver Probenarbeit zum Erfolg des Konzertes beigetragen haben.
Dank auch allen Freunden und Gönnern des Musikvereins für die zahlreichen Unterstützungen während des ganzen Jahres.

 

 

    

     


 25.11.2018 - Cäcilia Konzert

 

 

 


01.09.2018 und 02.09.2018 - Dorffest im Schäflegarten

Traditionell laden die Satteinser Musikantinnen und Musikanten
zum Dorffest in den Satteinser Schäflegarten.


Samstag, 1.Sept.
20:00 Uhr:        Partystimmung mit „Woodwork“

Kühle Drinks in der Bar sowie Weinlaube

 

Sonntag, 2.Sept.
10:30 Uhr:        Eröffnungskonzert der „Jungmusik Satteins“

11:00 Uhr:        Frühschoppen mit den „Fidelen Straßenbauer“


Genießen Sie bei feinen regionalen Grillspezialitäten spätsommerliche Stunden unter Kastanienbäumen.
Auch die liebevoll dekorierte Weinlaube in der Tanzhalle verspricht gemütliche Stunden und wartet mit edlen Tropfen auf!
Für alle Partytiger steht heuer erstmals unsere Bar – Crew bereit.

Während die Eltern den Frühschoppen genießen, können sich die kleineren Kinder bei Spiel und Spaß die Zeit vertreiben.

Wir freuen uns, Sie bei unserem Dorffest begrüßen zu dürfen!

Nur bei guter Witterung, der Eintritt ist frei!

 

 


06.07.2018 - Platzkonzert in der Trutsch

Zu unserem Saisonabschluss laden wir am – Freitag, 06. Juli – herzlich um 20:00 Uhr zum Platzkonzert in die
„Trutsch“ (Fam. Nachbauer Dieter).

Nach den 3 Konzerten bei der Raiba, dem Feuerwehrhaus und beim Schäflegarten gastieren wir bei unserem letzten Dämmerschoppen dieser Saison in einem anderen Ortsteil von Satteins.
Achtung: Zufahrt ab 19:00 Uhr in die Trutsch / Ifilar nur über die Alte Schlinserstraße möglich.

Wie gewohnt wartet unser Wirtschaftsteam mit „Feinem vom Grill“ und kühlen Getränken auf!

Wir hoffen auf einen herrlichen Sommerabend und würden uns über den Besuch der Anrainer, der Dorfvereine sowie der Dorfbevölkerung sehr freuen!

Nur bei guter Witterung!

 

 
05.05.2018 - 1. Satteinser "Silent Disco"

Disco - Fever am Samstag, 05.05.18 um 18:00 Uhr im Turnsaal der Volksschule Satteins. Eintritt: €5 ,- Einlass ab 10 Jahren

 

Du willst wieder mal so richtig abtanzen?

 

Du möchtest nicht vor dröhnenden Lautsprecherboxen stehen?
Du willst tanzende Menschen in einem stillen Raum sehen?

 

Dann bist du bei uns, der Jungmusik Satteins genau richtig!

Am Samstag, 05.05.18 veranstalten wir die 1. “Silent Disco” in Satteins.
Zieh die heißesten Moves mit drahtlosen Kopfhörern übers Parkett.

 

Wähle wann immer du willst zwischen 2 Musikrichtungen!

ab 15:00 Uhr Jugendkapellentreffen
ab 18:00 Uhr Öffentliche Silent Disco (ab 10 Jahren)

Auch jung gebliebene Erwachsene herzlich willkommen!
Volksschule Satteins
Eintritt: 5,- € (Kopfhörermiete)
Einlass ab 10 Jahren

Für Verpflegung ist bestens gesorgt.

Bei jeder Witterung!

 


28.11.2017 - Cäcilia Konzert

 

 Unsere Jugend hat sich für das diesjährige Herbstkonzert etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

  Beim Stück „Rock mi“ tanzten die Jungmusikanten des MV-Satteins in einem Musikvideo total synchron zur
  der live gespielten Nummer auf der Konzertbühne. 
  In vielen Proben studierte unser Nachwuchs mit den Jugendreferenten Ines und Simon
  und der musikal. Leitung von Günter Konzett dieses Highlight ein.
  Ergebnis – tosender Applaus der Zuhörer und Zuseher!

 

 

 


Erfreulicherweise durften wir zahlreichen Jungmusikanten die Leistungsabzeichen anheften und zu deren tollen Leistungen gratulieren!













Im Namen der Musikantinnen und Musikanten begrüßte Obmann Reinhard Spiegel sehr viele Konzertbesucher im Mehrzwecksaal der Satteinser Mittelschule!
Mit dem Konzertmarsch „Arsenal“ von Jan van der Roost eröffnete der MV-Satteins unter der musik. Leitung von Kplm. Bernhard Rohrer das Cäciliakonzert 2017.

Den gedanklichen Wechsel ins Opernhaus schafften wir Musikanten mit dem Stück „Semiramide“ von Gioachino Rossini. Unsere Klarinetten und Flöten
stellten deren Fingerfertigkeiten bei teils extrem schnellen Läufen gekonnt unter Beweis! Auch das hohe Blech war gefordert, speziell das gute
Zusammenspiel zwischen Holz und Blech galt als Herausforderung während der Probenarbeit.

Der erste Konzertteil fand seinen Höhepunkt im Stück „Madurodam“ – Miniatur Suite von Johan de Meij. In Anlehnung an den Miniaturpark in
Den Haag beschreibt dieses Werk die wichtigsten Bauwerke, Landschaftsausschnitte und technischen Objekte des Landes -- > alles im Maßstab 1:25!
Vom militärischen Zapfenstreich zu Beginn des Stücks über herrliche holländische Landschaften mit Windmühlen, es fanden sich viele bekannte und gern gehörte Melodien wieder.
Im Kopfkino führten wir unsere Konzertbesucher auf eine musikalische Reise in den Norden!

Bevor wir mit dem „Uno – Marsch“ den zweiten Konzertteil eröffneten, durften wir Stefan Domig für 25-jährige Vereinszugehörigkeit in den Reihen der Ehrenmitglieder begrüßen.

Beim Stück „Jungle Fantasy“ blieb kein Auge trocken – mit einigen Spezialeffekten zauberte Kplm. Bernhard Rohrer mit uns Musikanten einen tropischen Dschungel nach Satteins.
Trompetende Elefanten, wild gewordene Affenherden, aber auch scheue Kamele meldeten sich in verschiedensten Melodien zu Wort.

Den Klassiker „The Magnificent Seven“ haben wir wohl alle noch aus unserer Jugend im Gehör. Spielen die Melodien von
Elmer Bernstein doch in dem erstmals 1960 erschienenen Western „Die glorreichen Sieben“.
Mitreißende, schnelllebige Rhythmen fesselten unsere Zuhörer sichtlich!

Als feurigen Abschluss gaben die Satteinser Musikantinnen und Musikanten das Stück „Spanish Fever“ von Jay Chattaway zum Besten.


Mit den 2 Zugaben „Gambrinus Marsch“ und „Unter´m Montfortbanner“ bedankten sich die Musikanten beim Publikum für die Wertschätzung und den begeisterten Applaus.

Dank gilt allen Akteuren, die in intensiver Probenarbeit zum Erfolg des Konzertes beigetragen haben.
Dank auch allen Freunden und Gönnern des Musikvereins für die zahlreichen Unterstützungen während des ganzen Jahres.